Zugsalbe aus Tannenharz

 

,,Das Gold des Waldes''

Seit langem wird Harz in der Naturheilkunde eingesetzt. Unter anderem als Salbe. Die sogenannte Zugsalbe. Die Basis für die Salbe ist Harz. Es dient dem Baum als Wundverschluss und kann an der verletzten Stelle vor Parasiten schützen. Deshalb hat sie auch auf uns Menschen eine wundheilende, antibakterielle sowie durchblutungsfördernde Wirkung, wenn sie auf die Haut getragen wird. Sie kann bei Erkältungen unter die Nase gestrichen werden, sie ist eine hervorragende Wund- und Zugsalbe Bsp. bei eitrigen Pickeln. Im Winter hilfreich bei spröden Lippen oder bei rissigen Stellen an den Händen und Füssen. Harz ist genauso heilend bei uns wie an den Bäumen. 

 

 

Zugsalbe / Harzsalbe 30ml

Artikelnummer: 001
CHF 12.00Preis
  • Inhaltsstoffe:

    Tannenharz (Wildsammlung, rein)

    Bio Bienenwachs

    Bio Olivenöl

    minim Pfefferminzöl

  • zzgl. Versandkosten